Sonntag, 22. Oktober 2017

Forward-Darlehen-Vergleich

In wie viel Monaten endet derzeitige Sollzinsbindung?
Geschätzter Wert der Immobilie
Zu welchem Betrag könnten Sie die Immobilie vermutlich verkaufen?
Euro
Benötigter Darlehensbetrag ab Ablösetag
Erstrangige Absicherung im Grundbuch ist notwendig.
Euro
Sollzinsbindung Jahre
Tilgung %
Kompletttilgung innerhalb der Zinsbindung erwünscht
(bei 5 Jahre fest nicht möglich)
Standort des Objektes
(bei Angabe der PLZ werden auch regionale Banken gelistet)
Nutzung der Wohn-Immobilie
Hauptverdiener zählt zur Berufsgruppe der
Sondertilgungen sollen möglich sein
Tilgungsveränderungen sollen möglich sein
Weitere Angaben bei Finanzierung einer Eigentumswohnung
Größe der Eigentumswohnung
Anzahl der Eigentumswohnungen in dem Haus
Weitere Angaben bei Finanzierung eines Mehrfamilienhauses
Anzahl der Wohneinheiten
Kreditbedarf = Vielfache der Jahreskaltmiete
TOP-Anbieter inkl. Vermittler
TOP-Anbieter ohne Vermittler

Die Zinsen bei dieser Berechnungsversion enthalten Auf- und Abschläge für Ihre Vorgaben. Manchmal ist es sinnvoll die Auswahlkriterien zu variieren, um Veränderungen bei Auswahl der Anbieter zu erzielen.

Quelle: FMH-Finanzberatung
Realisierung: ALF AG

Zu welchem Betrag könnten Sie die Immobilie vermutlich verkaufen?

Erstrangige Absicherung im Grundbuch ist notwendig.

Bei 5 Jahre fest ist hier keine Komplett- oder Volltilgung möglich.

Bei 5 Jahre fest nicht möglich.

Sie können in der Detail-Analyse selbst vorgeben, mit welchem Zinssatz nach dem Ende der Zinsbindung weiter gerechnet werden soll.

Durchschnitt laut FMH-IndeX:

2006 bis 2015 = 3,5%
1996 bis 2015 = 4,5%
1986 bis 2015 = 5,75%

Die Angaben beziehen sich auf die Sollzinsbindung.

Aus dem gewählten Darlehensbetrag und dem gewählten Beleihungswert ergibt sich dieser Immobilienwert. Ist der tatsächliche Immobilienwert niedriger, steigt der Beleihungswert und die tatsächlichen Konditionen können von den errechneten Ergebnissen abweichen. Nutzen Sie in diesem Fall bitte die Detail-Analyse , um genauere Werte zu erhalten.

Bei Eingabe der Postleitzahl wird neben regionalen Angeboten auch das regional unterschiedlich bepreiste ING-DiBa Angebot berücksichtigt.

Dieser Anbieter übernimmt die Kosten für eine ausführliche Wohnmarktanalyse im Wert von 28,80 Euro für Ihre Immobilie, wenn Sie ein Angebot über den FMH Forward-Darlehen-Vergleich bei diesem Unternehmen anfordern. Die achtseitige Wohnmarktanalyse wird Ihnen als PDF-Datei per E-Mail von dem ausgewählten Bankpartner zugesandt.


Wichtiger Hinweis: Dieses Angebot wird ausschließlich von MANO-Dienste zur Verfügung gestellt. manager magazin online übernimmt keine Haftung oder Gewährleistung für die Richtigkeit der Inhalte. Für die Leistungen von MANO-Dienste gelten die AGB von MANO-Dienste.